deutsche Version english versionenglish version  
       
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 




Revisionsstand
2017
       
       
   
  Siedlungen auf dem Mars entdeckt!
  ISBN 978-3-7431-2398-4, BoD 2017
 

Bild vergrößern

Bild vergrößern

Siedlungen auf dem Mars! Das zum Termin der Internationalen Leipziger Buchmesse im Frühjahr 2017 herausgebrachte Buch repräsentiert die Untersuchungsergebnisse einer mehrjährigen privaten Forschungsarbeit. Die diesem Bericht voraus laufenden Untersuchungen wurden in den bereits herausgebrachten Büchern vorgetragen und veröffentlicht. Sie stehen in unmittelbarem Zusammenhang mit den Entdeckungen auf dem Mars. Die festgestellten Objekte sind von jedermann nachprüfbar. Ihre areografischen* Koordinaten sind über das Google-Earth bzw. Mars-Programm am Bildschirm abrufbar.

Die veröffentlichten Objekte können nur einen kleinen Teil der Marsoberfläche erfassen. Sie dienen gegenwärtig vor Allem der Meldung von festgestellten Aktivitäten entweder einstmaliger oder ggf. noch lebender Bewohner unseres Nachbarplaneten, so dass die zuständigen amtlichen Institutionen mit einer planmäßigen Erfassung beginnen können. Die gesamte Thematik ist von außerordentlicher Wichtigkeit für die gesamte Menschheit, die sich seit ihrem ersten Auftreten bis heute über unser gesamtes Raumschiff Erde ausgebreitet hat.

Das Buch wurde zur Buchmesse in Leipzig im Frühjahr 2017 herausgebracht und wird auf der Frankfurter Buchmesse im Herbst 2017 präsent sein. Es wird an dieser Stelle ausdrücklich darum gebeten, von einer vorschnellen destruktiven Kritik, etwa seitens dafür bezahlter Rezensenten, so lange Abstand zu nehmen, bis eine amtliche Beurteilung des Sachverhalts vorgenommen worden ist. Die im Internet-Vorspann zu Peter Brüchmann angelegte Rezenzion Peter Brüchmann- Psiram ist ein Willkommenes Beispiel für einen unqualifizierten, lancierten Versuch, die Meldung entscheidender Entdeckungen sofort ins Abseits zu schieben, weil sie das offizielle Weltbild ins Wanken bringt. Der Autor weiß selbst, dass das privat konzipierte Buch unter unprofessionellen Bedingungen und unzureichenden technischen Voraussetzungen entstanden ist. Das Buch wurde bewusst nicht als möglicher Marktrenner im Sinne eines Bestsellers erstellt. Dieser Status rechtfertigt zum gegenwärtigen Zeitpunkt keineswegs eine etwaige Disqualifikation des realen Sachverhalts, etwa in Richtung "Theorie" oder "Esoterik", denn es enthält die Realitäten unseres Daseins, die sich als überaus bedenklich erweisen.

*areografisch > Mars-bezogen
(geografisch > Erd-bezogen)